Figaro lässt sich scheiden

(Komödie in 3 Akten von Ödon von Horváth)

Das Stück

Ödon von Horváth (1901-1938) griff den Figaro-Stoff auf und versetzte ihn in seine Zeit.
In der Heimat ist die Revolution ausgebrochen. Der Graf und die Gräfin Almaviva sind gezwungen zu emigrieren.
Susanne, die treue Zofe, begleitet die Herrschaft und Figaro kommt aus Liebe zu ihr mit. Der Graf kann sich nicht ändern, glaubt noch an seine Macht und verarmt.
Figaro arrangiert sich, wird bürgerlich und Susanne verlässt ihn.

Der Autor bei Wikipedia


Mitwirkende

Regie Johanna Baumann
Regieassistenz Ingeborg Berger
Die Rollen und ihre Darsteller:
Graf Almaviva
Ingo Fritz
Die Gräfin, seine Frau
Friedl Bunke
Figaro, Kammerdiener des Grafen
Robert Bernhard
Susanne, dessen Frau, Zofe der Gräfin
Alexandra Prechtel
Vier Grenzbeamte
Markus Burgey, Robert Keller, Michael Keller, Martin Krauth
Offizier
Klaus Klinke
Der Juwelier
Michael Donnermeyer
Dessen Gehilfe
Andreas Gmeiner
Hauptlehrer
Roman Burkhard
Adalbert, ein Konditor
Martin Krauth
Josepha, seine Frau
Helga Hefter
Basil, ein Fleischhauer
Andreas Gmeiner
Hebamme
Irene Oswald
Der Forstadjunkt
Armin Sochor
Ein Fräulein Doktor, Generalsekretärin im Büro des “Internationalen Hilfsbundes für Emigranten”
Irene Rathenow
Deren Sekretärin
Christina Matschoss
Eine Magd
Christina Matschoss
Antonio, Schlossgärtner, Susannes Onkel
Klaus Töpper
Fanchette, seine Tochter
Gabriele Ziener
Pedrillo, ehemaliger Reitknecht des Grafen
Markus Burgey
Wachtmeister
Michael Keller
Cherubin, ehemaliger Page des Grafen
Robert Keller
Gäste in der Bar
Christina Matschoss, Michael Donnermeyer, Roman Burkhard
Kommissar in der Bar
Klaus Klinke
Bühne, Technik & Co.:
Bühne
Reiner Conrad, Klaus Klinke, Helmut Oswald
Beleuchtung, Ton
Michael Greger
Plakatgestaltung
Reiner Conrad
Druck
Franz Bauer
Programmheft
Friedl Bunke, Jana Guderna
Öffentlichkeitsarbeit
Ingeborg Berger, Franz Bauer
Rückprotechnik
PA light & sound GmbH

Bilder der Aufführung:

BayArt Volkstheater e.V.

Dieses Jahr wird es himmlisch. Schweben Sie mit BayArt in den Himmel und werden Sie bei diesem modernen Mysterienspiel Zeuge, ob es Jesus, Maria, Satan und dem heiligen Geist gelingt, Gott davon abzubringen das jüngste Gericht einzuläuten.

-->